Lade Veranstaltungen

Pro und Contra zur digitalen Stadt

Die Umwandlung Stuttgarts zur Smart City ist bereits in voller Planung. Die Befürworter*innen freuen sich auf Breitband, schnelles Internet für alle, Glasfaser und 5 G-Mobilfunk. Sie erhoffen sich eine effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver gestaltete Stadt. Die Kritiker*innen befürchten eine mit Sensoren gepflasterte, überwachte, ferngesteuerte und kommerzialisierte Stadt. Smart Cities reduzieren für sie die Bürger*innen auf ihre Eigenschaft als Konsumenten*innen, machen sie zu datenliefernden Objekten und unsere Demokratie zu einer privatisierten Dienstleistung. An diesem Abend werden Pro und Contra in einem Gespräch unter Befürwortern und Kritikern ausgetauscht.

Montag, 14. Januar
19.00(!) Uhr
Veranstaltungsort: Hospitalhof Stuttgart
Kosten: Eintritt frei, Spenden erbeten.

Veranstaltet in Kooperation mit dem Hospitalhof Stuttgart.