Lade Veranstaltungen

Fridays for Future – diese globale Schüler- und Studentenbewegung, die sich für den Klimaschutz einsetzt, ist in kürzester Zeit in das Zentrum unser aller Aufmerksamkeit gerückt. Die weltweite Sympathie, die ihr entgegenkommt ist unübersehbar. Hoffnung regt sich bei vielen Menschen, dass vielleicht doch noch etwas Gutes für unsere Erde geschehen wird. Aber es gibt auch Kritik und Unverständnis. Zum Beispiel wird behauptet, dass es gar keinen Klimawandel gäbe. Die Jugendlichen wären fehlgeleitet. Dabei ist tatsächlich die Frage, für welche Inhalte die jungen Menschen sich einsetzen: Welches sind ihre Ziele und welche Wege wollen sie dorthin gehen? Charlotte von Bonin hat Fridays for Future in Stuttgart initiiert. Sie und Nisha Toussaint Teachout und andere junge Aktivist*innen werden aus dieser neuen Jugendbewegung informieren.

Friday, 29. März
19.30 Uhr

Kosten
euro 7/ Rentner 5/ erm.4/ bis 21J. 2
Friday-for-Future-Aktivist*innen frei