Lade Veranstaltungen

Vom Hereinbrechen des Neuen in die Finsternis von Raum und Zeit

Mit der Adventszeit verbinden wir, innerlich betrachtet, meist etwas Freude- und Hoffnungsvolles. Mit der Apokalypse dagegen etwas Furchtbares und Schreckliches. Dabei geht es in der Apokalypse wie bei Advent und Weihnachten um die Ankündigung eines neuen Weltzeitalters und einer neuen Weltordnung. Leicht sind wir geneigt, zu fragen, wann denn das wirklich geschehen werde. Die Frage kann aber auch lauten: Was ist denn der Inhalt des neuen Zeitalters und der neuen Ordnung?

Freitag, 21. Dezember, 19.30 Uhr

Kosten
euro 7/ Rentner 5/ erm. 4/ bis 21 J. 2