Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eine Herausforderung an unser Bewusstsein im Hier und Jetzt

Wir leben im Hier und Jetzt. Glauben wir. Und doch geht das, was genau jetzt passiert, an uns vorbei: Die wirkliche Begegnung mit dem wirklich Anderen, die Begegnung mit der Welt und was in ihr gerade jetzt an Wichtigstem sich ereignet. Wie kann das sein? Und wie kommen wir da raus? Jeremy Qvick aus Lappland war Rockmusiker, dann Waldorfseminarist und ist heute als Forschungsreisender auf inneren und äußeren Wegen auf der Suche nach dem Menschsein im 21. Jahrhundert. Er ist Autor von »Der Weg zur inneren Menschheit« und »Bewusstseinsbildung« (auf finnisch) und aktiv im Global Event College. Mit ihm zusammen gehen wir auf die Reise in Erfahrungswelten des Bewusstseins und der Begegnung mit dem Anderen, in die uns das von Yeshayahu Ben Aharon entwickelte Cognitive Yoga führt.

Donnerstag, 9. Mai 19.30 Uhr

Kosten
euro 7/ Rentner 5/ erm. 4/ bis 21J. 2