Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aber: Ist er auch willkommen?

Zunehmend wandern Jungwölfe auf Reviersuche auch durch Baden-Württemberg – kürzlich bis vor die Tore Stuttgarts. Das weckt Ängste vor dem Raubtier und Befürchtungen, ob es nicht zu »gefährlichen« Begegnungen mit dem Menschen kommt. Neben der Freude über die Rückkehr des Wolfes gibt es auch Fragen: Sind Wölfe für den Menschen gefährlich? Wie leben sie und wie ernähren sie sich? Kann ein konfliktarmes Zusammenleben von Mensch und Wolf gelingen, und wenn ja, wie?
Der Naturschutzbund setzt sich seit Jahren dafür ein, dass der Wolf seinen Platz in der Natur wieder einnehmen darf. Welche Gefahr geht wirklich vom Wolf aus und welche Herausforderungen tauchen mit seiner Rückkehr auf? Darauf gibt Felicitas Rechtenwald Antworten.

Der Vortrag wurde wegen Krankheit verschoben auf den
11. November, 19.30 Uhr

Kosten
euro 7/ Rentner 5/ erm. 4/ bis 21 J. 2