Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Film handelt von Content-ModeratorInnen, welche bei Facebook, YouTube und Twitter arbeiten und kontrollieren, was im Netz stehen darf und was entfernt werden muss. Etwa 25.000 Medieninhalte werden pro Tag pro Person ge- sichtet und bewertet. Ein Blick hinter die Fassade der zerbrechlichen Welt der sozialen Medien, der zeigt, wie schwer es ist, Inhalte zu kontrollieren und wie sich der Verantwortung über Inhalte entzogen wird.
Der Film hat bei Filmfestivals bereits viele Preise gewonnen – unter anderem eine Auszeichnung für die »Best European TV Documentary of the Year«.

Mittwoch, 30. Januar 19.30 Uhr
D 2018, 92 min. FSK 16 Jahre
Regie: Hans Block, Moritz Riesewieck
Eintritt frei

In dieser Kooperation zwischen dem Stadtjugendring Stuttgart e.V. und dem Forum 3 e.V. zeigen wir außergewöhnliche Dokumentarfilme. Bei der Vorführung aktueller Dokumentarfilme sind entweder RegisseurIn oder ExpertInnen zum Thema eingeladen. Mit diesen findet nach dem Film eine Diskussion statt.