Need a new search?

If you didn't find what you were looking for, try a new search!

Chorum

Singen macht Spaß, ganz besonders im Chor! Gesungen wird das, was gefällt, von Jazz- und Pop-Arrangements bis zur klassischen Literatur.

Wir wollen allerdings nicht einfach nur vor uns hinträllern, sondern jedes Jahr ein kleines aber feines Konzertprogramm gemeinsam erarbeiten und aufführen.
Das wird dieses Mal die Sommer-Serenade am Freitag, den 19. Juli sein.

Derzeit sind wir voll besetzt, daher sind Neuaufnahmen leider nur ausnahmsweise möglich. Meldet Euch bei Interesse im Kurs-Büro.

Freitags, 20.00–22.00 Uhr, Beginn: 3. Mai

Kosten
euro 35/ erm. 25 monatlich
vergünstigt zu euro 30/ erm. 20
bei Vorauszahlung Mai bis Juli
insg. euro 90 / erm. 60 bis spät. 3. Mai

Kurs-Nr. 192W121


Sie erhalten Ihre Bestätigung an diese Email-Adresse!

Sie erhalten eine Kopie dieser Anmeldung per Email.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Außerdem erteilen Sie uns eine Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie ganz unten in der Datenschutzerklärung.

Anmeldung mit Bank-Einzug (SEPA-Lastschrift)

Sie erhalten nach dem Absenden eine Kopie zurück, die Sie ausdrucken, unterschreiben und uns per Post oder Fax zuschicken.

Hiermit melde ich mich verbindlich an:


Sie erhalten Ihre Bestätigung an diese Email-Adresse!

Zahlung per SEPA-Lastschrift + Vorabinformation
Die Anmeldung ist gültig ab Eingang des Lastschriftauftrags.

Sie bekommen von uns eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, die Sie dann wegen des darin enthaltenen SEPA-Lastschriftauftrags unterschrieben an uns zurückschicken per Post oder Fax.

Mandatsreferenz des Zahlenden bestehend aus:
NameKommaVornameKommaKursnummer

Bitte ankreuzen:

Gläubiger-Identifikationsnummer des Forum 3 e.V.: DE16ZZZ00000590217

Ich ermächtige den Forum 3 e.V., die Kurs- bzw. Seminargebühren von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein unten genanntes Bankinstitut an, die vom Forum 3 e.V. auf mein Konto gezogene(n) Lastschrift(en) einzulösen. Ich erteile mein Einverständnis, dass die Belastung meines Kontos innerhalb eines Tages nach meiner Anmeldung erfolgen kann, wenn diese weniger als drei Wochen vor Beginn des Kurses/Seminares erfolgt. Der Einzug der Gebühren erfolgt frühestens drei Wochen vor Beginn des Kurses/Seminars. Mir ist bekannt, dass die Höhe der Kurs- bzw. Seminargebühren im Programmheft des Forum 3 e.V. bzw. auf dessen Website: www.forum3.de zu finden sind. Mit der Anmeldung erkenne ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Forum 3 an.

Hinweis: Wir bitten Sie, rechtzeitig für Kontodeckung zu sorgen.
Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Zahlungsdienstleister vereinbarten Bedingungen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Außerdem erteilen Sie uns eine Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie ganz unten in der Datenschutzerklärung.

By |2019-04-12T19:55:33+02:00März 8th, 2018||

Takuro Okada – Die japanische Mentalität nach Shinto

Von mystischem Glauben und seelischer Wahrheit

Im Jahr 2011, als die entsetzliche Katastrophe Japan heimsuchte, berichteten Journalisten aus allen Ländern mit Staunen, wie sanft und geduldig die betroffenen Menschen mit diesem schmerzhaften Schicksal umgehen konnten, anstatt zu jammern und zu klagen. Trotz großen äußeren Chaos fanden weder Plünderung noch Prügelei statt. Warum wollen sich die Japaner so verhalten, und warum können sie das überhaupt? Um dies zu erfahren, sollte man nach dem Wesen des »Shinto« fragen und dieses kennenlernen. In diesem Vortrag setzen wir uns mit der »seelischen Wahrheit« der Japaner, die moderne Japaner selbst heute allmählich aus den Augen verlieren, anhand der mystischen Glaubensform »Shinto« auseinander.

Freitag, 10. Mai, 19.30 Uhr

Kosten
euro 7/ Rentner 5/ erm. 4/ bis 21J. 2

Takuro Okada begann während seines Musikstudiums in Deutschland die japanischen, volkstümlichen Charakteristika zu erforschen. Dazu inspirierte ihn die Begegnung mit der deutschen Mentalität und Denkart, die ihm völlig neu erschien und die ihm ein Motiv wurde, seine eigene Identität zu hinterfragen.

By |2019-04-11T09:07:29+02:00April 5th, 2019||

Roger Gurney

Fotografien

Die Fotos, die in der Ausstellung gezeigt werden, wurden alle in Afghanistan aufgenommen. Sie entstanden während Roger dort arbeitete. Sie zeigen Straßenszenen, das tägliche Leben der Menschen und auch ihre Feste und Bräuche. Die meisten Fotos entstanden in der Hauptstadt Kabul, wo Roger bis 1980 lebte.

Freitag, 14. Juni bis Mittwoch, 24. Juli

By |2019-04-11T08:56:40+02:00April 5th, 2019||

Cynthia Klett

»vinyl composition«

Cynthia Klett schöpft ihre Inspiration aus dem kreativen Umgang mit Farben und ihren Bestandteilen. Im Laufe des Prozesses entstehen abstrakte Farbverläufe und feine Strukturen. Der gewählte Bildträger, 12″-Langspielplatten, gibt den Werken einen besonderen Charakter und erzeugt Spannung. Alle Werke sind einzigartig und doch vereint …

Freitag, 10. Mai bis Donnerstag, 13. Juni

Vernissage
Freitag, 10. Mai, 18.00 Uhr

By |2019-04-11T09:08:20+02:00April 5th, 2019||

INDABA – Hosting Differences. What if we begin to tell a common story?

Internationale Trainingswoche für junge Menschen

Rebekka Kreisel

Eva Krause

Jannis M. Keuerleber

Mirka Hurter

Burama Tunkara

Ann-Christin Momsen

Simeon Braun

Lydia Roknic

Friederike Henger

Modou Njie

Sinja Jessberger

Die INDABA-Trainingswoche richtet sich an junge Menschen, die fragend im Leben stehen: Wer bin ich und was ist meine individuelle Aufgabe? Wie kann eine Gemeinschaft Entwicklungsräume schaffen? Vor welche Herausforderungen stellt uns die Welt? Und wie können wir eine gemeinsame Welt gestalten?

»Ich habe euch etwas Wichtiges zu sagen!«
Doch wie wird es gehört? Oft finden wir unsere Sprache erst im feinen Zuhören der/des Anderen. INDABA ist eine Praxis des schöpferischen Dialogs, der diese Woche gestaltet. Es ist eine Einladung an Menschen, die in der Welt und im Leben spüren: Uns erwartet Veränderung, die ergriffen und gestaltet werden will – zu einem Gespräch, das Zukunft einlädt, eine Begegnung die Verwandlung anstößt.

Together we can push the mountain
Es ist nicht mehr zu übersehen, dass Probleme in einer globalen Welt nicht allein gelöst werden können. Die Menschheit ist immer mehr in einer Globalisierung des Bewusstseins gefordert. Doch wie entsteht eine Gemeinschaft freier Individuen? Wie ist ein bedingungsloses Verstehen der/des Anderen und eine gemeinsame Willensbildung möglich? Hier stoßen wir allzu oft an einen Abgrund zwischen und in uns. Wie finden wir jenseits von Kulturen, Geschlechtern und Eigenheiten einen gemeinsamen Bezugspunkt? Da, wo wir uns in unserer Verschiedenheit nicht verstehen, wollen wir üben, in der Wahrnehmung füreinander zu bleiben und Brücken zu bauen, statt Urteile zu fällen:
Hosting differences.

Durch INDABA kann neue Bedeutung in Beziehung entstehen – kann das Ich am Du erwachen, wenn Wir verstehen. Was geschieht, wenn wir beginnen eine gemeinsame Geschichte zu erzählen?

Wir gestalten die Woche mit:

  • Körperarbeit & Spiel
  • Musik und künstlerischem Gestalten
  • Aufmerksamkeitsschulung und Wahrnehmungsübungen
  • Meditation und Stille
  • Raum für Einzel- und Kleingruppenarbeit
  • Forschen am Potenzial der Gruppe
  • Deinen Fragen und Geschichten

Sonntag, 28. Juli bis Sonntag, 4. August
Im Forum 3

Anmeldung und Informationen:
www.trainingswoche.de

By |2019-04-11T08:13:38+02:00April 5th, 2019||

Alexander Schaumann – Menschenbetrachtung

Von der Sprache der menschlichen Gestalt

Nach der praktischen Einführung am Freitag wird die Aufmerksamkeit und das Verständnis für Gehen, Stehen und Blicken als Vorgänge menschlicher Präsenz vertiefend geübt. Dabei wird ein besonderer Blick auf die entstehende Atmosphäre zwischen allen Beteiligten gelenkt.

Freitag, 12. Juli 19.30–21.30 Uhr
Samstag, 13. Juli 9.00–19.00 Uhr
Anmeldung bis 5.7. Bitte beachten Sie den dazugehörigen Vortrag.

Kosten
euro 100/ erm. 80

Kurs-Nr. 192S207


Sie erhalten Ihre Bestätigung an diese Email-Adresse!

Sie erhalten eine Kopie dieser Anmeldung per Email.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Außerdem erteilen Sie uns eine Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie ganz unten in der Datenschutzerklärung.

Anmeldung mit Bank-Einzug (SEPA-Lastschrift)

Sie erhalten nach dem Absenden eine Kopie zurück, die Sie ausdrucken, unterschreiben und uns per Post oder Fax zuschicken.

Hiermit melde ich mich verbindlich an:


Sie erhalten Ihre Bestätigung an diese Email-Adresse!

Zahlung per SEPA-Lastschrift + Vorabinformation
Die Anmeldung ist gültig ab Eingang des Lastschriftauftrags.

Sie bekommen von uns eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, die Sie dann wegen des darin enthaltenen SEPA-Lastschriftauftrags unterschrieben an uns zurückschicken per Post oder Fax.

Mandatsreferenz des Zahlenden bestehend aus:
NameKommaVornameKommaKursnummer

Bitte ankreuzen:

Gläubiger-Identifikationsnummer des Forum 3 e.V.: DE16ZZZ00000590217

Ich ermächtige den Forum 3 e.V., die Kurs- bzw. Seminargebühren von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein unten genanntes Bankinstitut an, die vom Forum 3 e.V. auf mein Konto gezogene(n) Lastschrift(en) einzulösen. Ich erteile mein Einverständnis, dass die Belastung meines Kontos innerhalb eines Tages nach meiner Anmeldung erfolgen kann, wenn diese weniger als drei Wochen vor Beginn des Kurses/Seminares erfolgt. Der Einzug der Gebühren erfolgt frühestens drei Wochen vor Beginn des Kurses/Seminars. Mir ist bekannt, dass die Höhe der Kurs- bzw. Seminargebühren im Programmheft des Forum 3 e.V. bzw. auf dessen Website: www.forum3.de zu finden sind. Mit der Anmeldung erkenne ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Forum 3 an.

Hinweis: Wir bitten Sie, rechtzeitig für Kontodeckung zu sorgen.
Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Zahlungsdienstleister vereinbarten Bedingungen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Außerdem erteilen Sie uns eine Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie ganz unten in der Datenschutzerklärung.

By |2019-04-11T08:15:30+02:00April 5th, 2019||

Alexander Schaumann – Die schöpferische Realität der Aufmerksamkeit

Menschenbetrachtung an der menschlichen Gestalt

Menschenbetrachtung bezieht sich zunächst auf die äußere Wahrnehmung. Schaffen wir eine geeignete Wahrnehmungs- und Gesprächssituation, so ist erstaunlich, was alles wahrgenommen werden kann. Der sinnliche Anblick erweist sich als das wahre Bild des seelischen und geistigen Menschen. Unversehens bildet sich eine feine Atmosphäre seelischer Anteilnahme zwischen den Beteiligten. Diese Menschenbetrachtung wird am Freitagabend einführend vorgestellt und im anschließenden Seminar vertiefend geübt.

Freitag, 12. Juli 19.30 Uhr

Bitte beachten Sie das dazugehörige Seminar

Kosten
euro 7/ Rentner 5/ erm. 4/ bis 21J. 2

*Alexander Schaumann: »Wovon spricht die menschliche Gestalt?«, Die Drei 8–9/2008

By |2019-04-11T08:14:26+02:00April 5th, 2019||

Ingo Hoppe – Virtuelle Mysterien und Fantasy – die geheime Botschaft in Star Wars

Neue Erkenntnisse über den erfolgreichsten Film-Mythos unserer Zeit

Aktuelle Enthüllungen über die Entstehung von Star Wars legen nahe: Das Drehbuch der ersten Filme wurde bewusst unter Verwendung der Anthroposophie gestaltet – mit dem erklärten Ziel »spirituelle Botschaften« zu verbreiten. Um welche Botschaften es sich handelt, wird der Vortrag anhand von Beispielen aufzeigen: etwa wie der Sonnenheld (Luke Skywalker) den finsteren Ahriman (Darth Vader) besiegt und den schleimigen Jabba the Hut (Luzifer). Star Wars beantwortet in symbolischer Filmsprache die brennendsten Fragen unserer Zeit und vermittelt etwas, das wir heute dringend brauchen: A new hope – genau deswegen wurde Star Wars virtuelles Suchtobjekt Nr. 1.

Montag, 8. Juli 19.30 Uhr

Kosten
euro 7/ Rentner 5/ erm. 4/ bis 21J. 2

By |2019-04-11T08:16:11+02:00April 5th, 2019||

Bergin / Lauterbach / Morgenthaler – Kognitives Yoga

Aufwachen im Ereignis des 21. Jahrhunderts

Eins-Sein in Gemeinschaft mit dem Kosmos und zugleich Ich-Sein als Individuum ist ein Ding des Unmöglichen? Oder kann es heute doch sein? Vielleicht sind wir nur zu sehr mit unseren Vorstellungen von der Welt beschäftigt, mit denen wir unser Alltagsbewusstsein füttern, um nachzuspüren, was sich »hinter den Kulissen« unserer »kognitiven Verdauungsprozesse« verbirgt. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts wächst für uns die Möglichkeit, dem Wesen der Menschheit und der Erde zu begegnen. Seitdem droht aber zugleich ein bleierner Schlaf des Vergessens, der uns immer tiefer in die Unter-Natur einer aus toten Vorstellungen aufgebauten Welt zieht. Die Menschheitsdämmerung des 20. Jahrhunderts ist der Anfang einer sich beschleunigenden Spaltung zwischen uns und unserer Wirklichkeit. Wenn uns jedoch das tötende unseres Vorstellungslebens bewusst wird, kann dieser Tod lebendig und unser menschliches Bewusstsein zum Phönix werden, der das Ereignis des 21. Jahrhunderts begrüßt. Ein solches Lebendig-Werden des Todes bietet der Weg des Kognitiven Yoga.

Freitag, 5. Juli 19.30 Uhr

Bitte beachten Sie auch das dazugehörige Seminar

Kosten
euro 5 / Rentner / erm. 4 / bis 21 Jahre 2

*Yeshayahu Ben-Aharon: »Cognitive Yoga«, Temple Lodge

By |2019-04-11T10:35:28+02:00April 5th, 2019||

Bergin / Lauterbach / Morgenthaler – Kognitives Yoga

Aufwachen im Ereignis des 21. Jahrhunderts

Nach der Einführung am Freitagabend werden wir uns durch Übungen, Gruppen- und Textarbeit mit den ersten Schritten des Kognitiven Yoga bekannt machen und sie in Richtung des reinen Wahrnehmens und reinen Denkens vertiefen.

Freitag, 5. Juli 19.30–21.30 Uhr
Samstag, 6. Juli 10.00–18.00 Uhr
Anmeldung bis 28.06. Bitte beachten Sie den dazugehörenden Vortrag.

Kosten
euro 100/ erm. 80

Kurs-Nr. 192S206

*Yeshayahu Ben-Aharon: »Cognitive Yoga«, Temple Lodge


Sie erhalten Ihre Bestätigung an diese Email-Adresse!

Sie erhalten eine Kopie dieser Anmeldung per Email.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Außerdem erteilen Sie uns eine Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie ganz unten in der Datenschutzerklärung.

Anmeldung mit Bank-Einzug (SEPA-Lastschrift)

Sie erhalten nach dem Absenden eine Kopie zurück, die Sie ausdrucken, unterschreiben und uns per Post oder Fax zuschicken.

Hiermit melde ich mich verbindlich an:


Sie erhalten Ihre Bestätigung an diese Email-Adresse!

Zahlung per SEPA-Lastschrift + Vorabinformation
Die Anmeldung ist gültig ab Eingang des Lastschriftauftrags.

Sie bekommen von uns eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, die Sie dann wegen des darin enthaltenen SEPA-Lastschriftauftrags unterschrieben an uns zurückschicken per Post oder Fax.

Mandatsreferenz des Zahlenden bestehend aus:
NameKommaVornameKommaKursnummer

Bitte ankreuzen:

Gläubiger-Identifikationsnummer des Forum 3 e.V.: DE16ZZZ00000590217

Ich ermächtige den Forum 3 e.V., die Kurs- bzw. Seminargebühren von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein unten genanntes Bankinstitut an, die vom Forum 3 e.V. auf mein Konto gezogene(n) Lastschrift(en) einzulösen. Ich erteile mein Einverständnis, dass die Belastung meines Kontos innerhalb eines Tages nach meiner Anmeldung erfolgen kann, wenn diese weniger als drei Wochen vor Beginn des Kurses/Seminares erfolgt. Der Einzug der Gebühren erfolgt frühestens drei Wochen vor Beginn des Kurses/Seminars. Mir ist bekannt, dass die Höhe der Kurs- bzw. Seminargebühren im Programmheft des Forum 3 e.V. bzw. auf dessen Website: www.forum3.de zu finden sind. Mit der Anmeldung erkenne ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Forum 3 an.

Hinweis: Wir bitten Sie, rechtzeitig für Kontodeckung zu sorgen.
Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Zahlungsdienstleister vereinbarten Bedingungen.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Außerdem erteilen Sie uns eine Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen finden Sie ganz unten in der Datenschutzerklärung.

By |2019-04-11T10:29:11+02:00April 5th, 2019||