Forum 3 bei Facebook

Außer der Reihe

CODE OF SURVIVAL

Mit Dokumentationen: Teeplantage AMBOOTIA (Indien), Projekt SEKEM (Ägypten) und Biobauer Franz Aunkofer

Millionen Tonnen von Unkrautvernichtungsmitteln werden jedes Jahr auf Feldern ausgebracht. Diese Giftwaffe wird jedoch stumpf, da die Naturresistente Unkräuter bildet, welche die Nutzpflanzen überwuchern und abtöten … Dieser Form der zerstörerischen Landwirtschaft setzt der Film drei nachhaltige Projekte entgegen, die dem Boden mit Respekt und Umsicht begegnen und stellt die Frage, in welcher Art von Landwirtschaft der CODE OF SURVIVAL auf unserem Planeten liegt.

Mittwoch, 11. April, 19.30 Uhr

D 2016, ca. 95 min.
Regie: Bertram Verhaag

Eintritt frei